Home / Holz News / 

Burger Hochbeete, so fühlt sich junges Gemüse richtig wohl!

Wir bieten die langlebigen Burger Hochbeete nicht nur für unsere Kunden an, wir bauen sie auch für uns selbst, im eigenen Garten!

Hochbeete aus heimischer Kiefer

Eine tolle Alternative zur Fichte oder Lärche. Die Fichte ist zwar die günstigste Alternative, ist aber nicht so witterungsbeständig wie Lärche oder Kiefer. In unseren Wäldern gibt es derzeit viel Kiefernholz, das macht es günstig und auch ökologisch wertvoll. Schließlich entfallen dadurch größere Transportwege und wir können damit auch die regionale Waldwirtschaft unterstützen. Kiefernholz eignet sich sehr gut für den Bau Ihres Hochbeetes. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und unterstützen Sie gerne bei der Wahl des Holzes, haben viele wertvolle Tipps für den richtigen Aufbau und im Burger Holzfachmarkt in Rottersdorf bekommen Sie alles, was Sie für Ihr Hochbeet brauchen, sogar die perfekte Erde!

Der richtige Aufbau des Hochbeets

Bei unseren eigenen Hochbeeten haben wir uns ebenfalls für Kiefernholz entschieden. Um eine ebene Grundfläche zu erreichen, haben wir einige Waschbetonplatten auf die Wiese gelegt. Dies sorgt auch dafür, dass das Hochbeet nicht direkt am Wiesenboden aufliegt, so kann das Holz bei trockenem Wetter auch wieder gut trocknen und ist somit langlebiger. Der Aufbau erfolgt rasch und es ist kein spezielles Werkzeug dafür nötig. Allerdings bieten wir Ihnen mit dem Burger Montageservice auf Wunsch auch den Aufbau an!

Ganz unten ins Hochbeet wird ein Sechskantgeflecht gelegt, dieses wird Tiere wie Wühlmäuse davon abhalten, das frisch gepflanzte Gemüse zu verzehren. Bei aller Freundschaft zur Tierwelt, unsere Pflanzen wollen wir ihnen natürlich nicht überlassen.

An den Seitenwänden des Hochbeets wird innen eine Noppenfolie angebracht, es sorgt dafür, dass das Holz trocken bleibt und keiner ständigen Feuchte durch die Erde ausgesetzt wird. Holz darf durchaus nass werden, der Regen macht dem Hochbeet also nichts aus. Nur sollte Holz länger trocken sein als nass. Durch die Noppenfolie ist dies gewährleistet.

Danach kommt eine Schicht Hackschnitzel ins Hochbeet, natürlich ebenfalls im Burger Holzfachmarkt erhältlich. Diese Schicht sorgt dafür, dass keine Staunässe entsteht, das mögen Pflanzen nämlich gar nicht gerne.

Die perfekte Hochbeeterde

Danach kommt schon die Erde ins Hochbeet. Bei uns bekommen Sie die perfekte Hochbeeterde vom 3er-Hof Hieret sowie von der Firma KVA - Ziegler!

Nährstoffreicher Kompost aus Pferde- und Schafmist. Gebrauchsfertig kombiniert mit Gartenerde. Wir haben die Bioerde noch mit Agroperl verfeinert – ein Lavagestein, das Wasser speichert und somit zur natürlichen, langfristigen Bodenverbesserung beiträgt. Auch das gibt’s im Burger Holzfachmarkt!

Aber jetzt sind endlich die Pflanzen an der Reihe. Je nach Geschmack, wir haben uns unter anderem für Tomaten, Gurken und Paprika entschieden. Tomaten müssen etwas gestützt werden, was mit den Burger Paradeiserstecken ein Kinderspiel ist. Nach dem Bepflanzen gut und reichlich eingießen. Nun heißt es täglich gießen, warten und beim Wachsen zusehen!

Für Ihre Fragen zum Thema Hochbeet stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Burger, der verlängerte Arm der Natur.

Jetzt bei Burger anfragen

Schnelle, korrekte und kompetente Beratung und Betreuung - als Familienunternehmen ist dies unsere Philosophie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, oder auf Ihren Besuch im Holzfachmarkt in Rottersdorf.

Kontakt

JETZT ANFRAGEN
Burgerholz Kontakt
Burger Newsletter

Aktionen, Fachtipps und jede Menge weitere Neuigkeiten.So bleiben Sie einfach immer am Laufenden.

Zur Burger Newsletter Anmeldung

Top Top