Home / Holz News / 

Tipps zur Holzboden-Pflege

Parkettboden

Damit Sie auch weiterhin viel Freude mit Ihrem Holzboden haben.

Besonders in den Wintermonaten sollten Sie in Räumen mit Holzböden die Raumluft auf Ihre Feuchtigkeit überprüfen – diese sollte ca. 50-60% betragen. Also jene Luftfeuchtigkeit, die auch für Sie selbst zu empfehlen ist.

Haben Sie einen Naturholzboden verlegt, sollten Sie hin und wieder die Oberfläche kontrollieren.

  • Geölte Holzböden sollten nachgeölt werden
  • Lackierte Holzböden sollten mit „Polish“ eingelassen werden

Wichtig: Keine produktfremden Pflegemittel verwenden – nur die vom Hersteller empfohlenen! Diese sind perfekt auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt.

Tipp zur regelmäßigen Reinigung:
Sie tun Ihrem Holzboden Gutes, wenn Sie nebelfeucht wischen oder überhaupt nur trocken kehren.

Tipp zu lockeren Randleisten:
Werden Randleisten locker, dann sichtbar verschrauben (mit Torx/Dübel oder Stahlstiften). Bei kleineren Flächen können Sie auch einen Montage-Kleber verwenden.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Burger Holzprofis jederzeit gerne zur Verfügung!

Burger, der verlängerte Arm der Natur.

Jetzt bei Burger anfragen

Schnelle, korrekte und kompetente Beratung und Betreuung - als Familienunternehmen ist dies unsere Philosophie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, oder auf Ihren Besuch im Holzfachmarkt in Rottersdorf.

Kontakt

JETZT ANFRAGEN
Burgerholz Kontakt
Burger Newsletter

Aktionen, Fachtipps und jede Menge weitere Neuigkeiten.So bleiben Sie einfach immer am Laufenden.

Zur Burger Newsletter Anmeldung

Top Top